Silber oder Classic? Schauen Sie sich die Unterschiede an.

Michal, Locus team

Zunächst dachten wir, dass sich Locus Map 4 so sehr von Locus Map 3 Classic unterscheidet, dass es nicht nötig ist, sich mit den Unterschieden zu beschäftigen. Diese sind klar – die „4“ hat eine viel ergonomischere Benutzeroberfläche, sie kann Daten mit der Cloud synchronisieren, mit einem webbasierten Routenplaner kommunizieren, sie hat einen eigenen Offline-Router… Ja, aber einige dieser Vorteile sind nur im höchsten Premium Gold Abonnement zu finden.

Aber trotzdem haben wir hier Premium Silver. „Das ist doch dasselbe wie die Classic-Version, was soll der ganze Ärger?„, sagen viele. Wie können Sie also entscheiden, was Sie tun sollen? Soll man sich für ein Prepaid-Silber entscheiden oder bei der bewährten Classic (ex-Pro) bleiben?

Im FAQ-Bereich unserer Website finden Sie eine kurze Antwort. Viele übersehen sie jedoch wahrscheinlich oder finden nicht genügend detaillierte Informationen darin, da wir immer noch Fragen zu den Versionsunterschieden bekommen. Deshalb bringen wir Ihnen hier im Blog eine ausführlichere Zusammenfassung, auf die Sie durch Benachrichtigungen direkt in der Anwendung hingewiesen werden:

Hauptbildschirm und Menü

Locus Map 3 Classic

Es basiert auf einer jahrelangen organischen Entwicklung der Anwendung entsprechend den aktuellen Trends, aber vor allem entsprechend den Wünschen der Benutzer, die sich hauptsächlich in der Community des Locus-Forums konzentrieren. Zugegeben, es ist nicht sehr intuitiv oder ergonomisch, Funktionen und Schaltflächen wurden nach und nach hinzugefügt, und mit der wachsenden Menge dessen, was Locus kann, wurde die Benutzeroberfläche zunehmend unübersichtlich. Leider hat dies vor allem neue Benutzer abgeschreckt. Nichtsdestotrotz hat diese Version der Benutzeroberfläche ihre Anhänger, weshalb wir sie in Locus Map Classic beibehalten.

Locus Map 4

Wir haben uns die Benutzeroberfläche mehr unter dem Aspekt der Übersichtlichkeit und Ergonomie angesehen:

  • Alle wichtigen Steuerelemente befinden sich am unteren Rand des Bildschirms und sind mit dem Daumen leicht zu bedienen. Nur die Informationsleiste bleibt oben (standardmäßig ausgeblendet)
  • es gibt eine Option, mit der sich alles für Linkshänder umdrehen lässt
  • und auch der Dunkelmodus schont den Akku
  • Die 8 Hauptfunktionen befinden sich auf der ersten Ebene des Hauptmenüs, und die Anzahl der Schaltflächen kann fast doppelt so groß sein. Alle Schaltflächen sind anpassbar.
  • Alle Funktionen der Anwendung sind übersichtlich nach Kategorien sortiert und können im Volltext durchsucht werden
  • Wir haben die beliebten voll konfigurierbaren Seitenleisten beibehalten
  • Wir haben ein spezielles schwebendes Menü für externe Bluetooth-Controller hinzugefügt

Feld mit Routen- oder Punktdetails

Locus Map 3 Classic

In der Originalversion können Sie die Details der Route/des Punktes über einen Zwischenschritt – ein Popup-Feld auf der Karte – aufrufen. Dieses Popup enthält grundlegende Informationen und hat ein eigenes Aktionsmenü, das in den Programmeinstellungen konfigurierbar ist. Die Details erweitern sich dann zu einem Vollbild mit mehreren Registerkarten. Für viele ist die Lösung kompliziert, aber „Hardcore“-Benutzer loben sie.

Locus Map 4

Die neue Lösung ist viel kompakter. Bei einer Route öffnet sich beim ersten Klick ein Feld mit grundlegenden Informationen, einem Höhenprofil mit einer Trackpoint-Position und einer Symbolleiste.

Jede Informationskategorie hat eine eigene Maximieren-Schaltfläche, mit der sie auf Vollbild vergrößert wird:

Wenn Sie das Feld weiter nach oben schieben, werden weitere Informationen angezeigt – Arten von Routen und Oberflächen, Wegpunkte, Einteilung in Ordner, …

Die Schaltfläche unten links öffnet ein separates Feld mit Informationen über den ausgewählten Trackpunkt:

Auch bei den Punktdetails haben wir mit der Schiebeplatte eine kompakte Lösung gewählt. Bei Geocaches erscheint beim ersten Klick neben den Basisinformationen auch die Anzahl der Trackables und Wegpunkte, die Sie weiter maximieren können. Es gibt außerdem eine Symbolleiste mit Schaltflächen, von denen Sie drei auf Ihre Bedürfnisse zurücksetzen können – platzieren Sie eine Anmeldeschaltfläche, einen Hinweis, usw.:

Durch weitere Erweiterung des Bedienfelds zeigt die App die Attribute des Caches, den Beginn des Listings und andere Parameter an. Ein Menü mit spezifischen Geocaching-Tools steht ebenfalls zur Verfügung.

Online-Karten, interessante Orte und Router

Locus Map 3 Classic

Die Anwendung stützt sich ausschließlich auf Ressourcen von Drittanbietern für Online-Karten, Points of Interest und Router.

  • Eine der öffentlich verfügbaren OSM-Ressourcen als Standardkarte angezeigt wird, wenn die Anwendung zum ersten Mal gestartet wird
  • Dynamische Online-Interessenpunkte werden nicht auf den Karten angezeigt
  • nur GraphHopper wird als Online-Routing-Dienst verwendet

Locus Map 4

Wir haben die neue Generation der Anwendung mit einem kompletten Paket eigener kostenloser Online-Inhalte ausgestattet, die auch in der unbezahlten Basisversion von Locus Map 4 verfügbar sind:

  • LoMap Online – eine abgestimmte optimierte Weltkarte im Wander-/Fahrradthema mit markierten Wander- und Radwegen. Winterkarten werden demnächst hinzugefügt. Die Karten werden alle 24 Stunden aktualisiert. Natürlich sind weiterhin andere Online-Karten verfügbar.
  • LoPoints online – dynamische Points of Interest auf der Karte mit Wikipedia-Beschreibungen und Fotos, hinzugefügten Nutzerfotos und vielen anderen Informationen – Öffnungszeiten von Restaurants und Geschäften, Links oder Kontaktinformationen.
  • LoRouter online – ein leistungsstarker Router zur schnellen Routengenerierung bei der Planung oder Navigation zu einem Ziel. Es enthält die gleichen Routenprofile wie unser neuer webbasierter Routenplaner, aus dem Sie Routen zur Verwendung in Locus exportieren können. Sie können aber auch die bereits erwähnten Router von Drittanbietern verwenden, wenn Sie diese mögen.
  • Globale Satellitenkarte – verfügbar in der Premium Gold Stufe, gerendert aus Luft- und Satellitenbilddaten von Maxar und HereMaps

Die Integration unserer eigenen Online-Inhaltsdienste war eine ziemliche Herausforderung für uns, aber zusätzlich zu den Vorteilen, die sie bereits bieten, eröffnen sie uns eine Vielzahl von Möglichkeiten, Inhalte in Zukunft weiter zu ergänzen und zu verbessern. Und seien Sie sicher – wir haben Großes vor. Wir glauben, Sie können sich auf etwas freuen!

Andere Unterschiede im Detail

  • Direkt im Routenplaner in Locus Map 4 können Sie das Inhaltsfeld öffnen und ganz einfach die Hintergrundkarte, angezeigte Sonderziele, aktive Elemente usw. ändern.
  • Locus Map 4 unterstützt OneDrive zur Sicherung oder zum direkten Import/Export von Routen und Punkten
  • Unterstützung für WMTS-Ressourcen – die lang erwartete Änderung ermöglicht die Nutzung vieler anderer hochwertiger Kartendaten
  • Neuer Sensor-Manager – wir haben die Bluetooth- und ANT-Manager in einem Zentrum zusammengeführt, das angeschlossenes Zubehör – Sensoren, externe GPS-Antennen usw. – übersichtlich verwaltet. Unterstützung für Leistungsmesser ist enthalten.
  • Plus hunderte anderer kleinerer Änderungen, wie z. B. die Suche in den Einstellungen

Was haben wir noch vor?

Obwohl wir Locus Map 3 Classic weiterhin pflegen und aktualisieren, um es auf neuen Androiden voll nutzbar zu machen, ist Locus Map 4 die Grundlage für unsere Zukunftspläne. Mit diesem Gedanken im Hinterkopf wurden alle Teile entwickelt – ob wir nun die Benutzeroberfläche, die Integration von Inhaltsdiensten oder ein nachhaltigeres Finanzierungsmodell meinen. Wenn Sie sich entscheiden, eine unserer Premium-Stufen in Locus Map 4 zu aktivieren, anstatt die Classic-Version zu kaufen, erhalten Sie in Zukunft nicht nur mehr neue Funktionen, sondern Sie ermöglichen uns auch, neue Funktionen und Integrationen in andere Dienste schneller zu implementieren.

Wir überlassen es Ihnen, ob Sie Locus Map 4 Premium Silver installieren oder bei der guten alten Locus Map 3 Classic bleiben. Wir bieten Ihnen die Pflege, die zu beiden Produkten gehört. Und wenn Sie bereits die Classic- oder frühere Pro-Version erworben haben und irgendwann auf Locus Map 4 umsteigen möchten, erhalten Sie einen Rabatt, der den ursprünglichen Kauf ausgleicht. Sie müssen sich also nicht mehr um die erste Wahl kümmern.

48 Comments

  1. Olaf Siemens
    15. 6. 2021

    Wann werden Smartwatches in 4 unterstützt?

    • Michal, Locus team
      15. 6. 2021

      Hi Olaf, they are supported. Install Locus Map Watch for Wear OS or Locus Map Watch Free for Samsung, depending on your watch.

  2. Andi
    16. 6. 2021

    Hi,
    wie aktiviere ich denn die Anzeige der "Way Types" bzw. der "Surface" unter dem Höhenprofil?

    • Michal, Locus team
      17. 6. 2021

      Hi, way types and surfaces appear only when you use LoRouter (online or offline) during the route planning.

  3. Jacek
    18. 6. 2021

    Hi. I'm silver user and I do not have surface and way types even if I plan my route in Locus app.

    Also can I change the colour of the "clicked" track on map from white to other colour?

    • Michal, Locus team
      21. 6. 2021

      Hi, surfaces and way types are available in Premium Gold subscription.

      • Jacek
        23. 6. 2021

        What about the second question?

        When I click on route its white with black arrows. Can I change these colours? Its not readable for me especially when I ride a bike.

        • Michal, Locus team
          28. 6. 2021

          You can change the route colors in many ways and levels: https://docs.locusmap.app/doku.php?id=manual:user_guide:tracks:management#track_route_style

  4. Dirk
    20. 6. 2021

    Hallo, super Entwicklung! Wann wird es möglich sein, seine Routen (auch gerne inkl. POIs und Fotos) in der Community zu teilen? Ähnlich wie komoot? So dass man Touren und Tipps (von anderen) in einer Region suchen kann?

    Lg Dirk

    • Michal, Locus team
      21. 6. 2021

      User points should be available within this summer, attached media will take a bit more time to implement. Community sharing is planned in the future.

      • Dirk
        26. 6. 2021

        Great to hear that! Thanks, i like it! :)
        Greets Dirk

  5. Patrik
    27. 6. 2021

    Dobrý deň, mapy shocart sú vo locuse 4 naďalej spoplatnené? Ďakujem

    • Michal, Locus team
      28. 6. 2021

      Dobrý den, ano. SHOCart mapy prodává prostřednictvím Locus obchodu společnost Freytag-Berndt.

  6. Jaroslav Růžička
    29. 6. 2021

    Dobrý den,
    v popisu Locus Map 4 uvádíte, cituji "Dokonce pro vás vymyslí okružní trasu nebo více tras do stejného cíle." Okružní trasy mi fungují, ale nemůžu nikde najít více tras do stejného cíle. Jak a kde to zapnu nebo nastavím?
    Mám předplatné Gold.
    Předem děkuji.

    • Michal, Locus team
      30. 6. 2021

      Dobrý den, tuto funkci Locus umí pouze ve spolupráci s routerem GraphHopper. Nastavte si jej v nastavení > navigace > router. Nemusíte nic extra přepínat, při plánování bude router rovnou nabízet dvě různé trasy

      • Jaroslav Růžička
        1. 7. 2021

        Aha, děkuji za informaci.

  7. Mark Pennington
    14. 7. 2021

    When I click on a trail, I want to see the distance of the point from start and finish. This used to appear immediately but now is fiddly to find. Annoying on a regular basis.

  8. Philippe AUBERT
    21. 7. 2021

    On the planner tool, why is it not possible to change the Map ?
    I need more precise topo map, for example for Switzerland and France

    • Michal, Locus team
      23. 7. 2021

      Hi Philippe, in version 4 it is possible to change map layers in the route planner.

  9. Jan Květenský
    27. 7. 2021

    Když kliknu ve FAQ na "Přehled rozdílů mezi Locus Map Pro a Free" vyskočí chyba 404.

    • Michal, Locus team
      27. 7. 2021

      Díky, opraveno

  10. Wolle
    22. 8. 2021

    Locus Pro funktioniert ohne Google-Dienste, Locus 4 nicht, zumindest nicht silver oder gold, man kann nicht bezahlen! Ist da noch was geplant? Ich würde gerne wechseln!

    • Michal, Locus team
      23. 8. 2021

      Hi, neither Locus Map Pro works without Google PLay services - as it is distributed only via Google Play, its license can't be verified otherwise. We are developing our own distribution platform but it is still a long way ahead...

  11. Wolle
    27. 8. 2021

    Locus Pro does work without Google Play services! I purchased via Amazon!

    • Freischneider
      26. 9. 2022

      Da Amazon keine Updates mehr anbietet, wurde es entfernt.

  12. Macarius
    19. 12. 2021

    I look forward to this. I am happy to pay for this amazing app. However I am unwilling to work with Google Play Services. They are an evil monoply and are grubby data thieves.

  13. Ralph
    12. 1. 2022

    Hallo, wird es irgendwann auch bei Locus 4 die Möglichkeit einer Einmalzahlung geben?

    • Michal, Locus team
      13. 1. 2022

      Hi Ralph, Locus Map 4 will always be free or with subscription.

  14. mirek
    28. 1. 2022

    I ride a bike 5 months a year, why do you want me to pay for the whole year?

    • Michal, Locus team
      1. 2. 2022

      Hi, we don't want you to pay anything. You can use the app for free :) Or, if you want more, you can subscribe monthly and unsubscribe after 5 months.

  15. Avram Sorin
    6. 3. 2022

    Unfortunately, the only way to pay for premiums is through google pay :(
    An attractive app but unfortunately without other payment options

  16. Frederik
    17. 9. 2022

    Ukazuje len rovnu ciaru a menej km ako prejdem v terene

    • Michal, Locus team
      19. 9. 2022

      Dobrý den, vyjměte Locus Map z optimalizace baterie a povolte mu přístup k poloze při běhu na pozadí. Více info viz https://docs.locusmap.app/cs/doku.php?id=manual:faq:gps_lost_fix_android6

  17. Martin Duda
    24. 9. 2022

    Werden die Wegbeschaffenheiten nicht angezeigt, wenn die Route mit dem Webplanner gemacht wurde?
    Ich habe übrigens die Locus 4 Gold Version

    • Michal, Locus team
      26. 9. 2022

      Hi Martin, what exactly do you mean by the route conditions? The route is displayed the same way in the app as it was created in the web planner.

      • Martin Duda
        27. 9. 2022

        Ich meine "way types" und "surface", die unter dem "elevation profile" zu sehen sind.
        Bei mir sind diese leider nicht vorhanden.

    • Freischneider
      26. 9. 2022

      am besten im Helpdesk melden. Eventuell ein Bug oder Bedienerfehler.
      https://help.locusmap.eu/

  18. ran
    26. 9. 2022

    Budu Locus mapy dostupne aj v hodinkach Samsung Galaxy Watch 5 Pro? Zatial som nenasiel moznost ako ich tam nainstalovat.

    • Michal, Locus team
      27. 9. 2022

      Dobrý den, ano, aplikace je nyní v procesu schvalování na Google.

  19. Martin Duda
    27. 9. 2022

    Ich meine "way types" und "surface", die unter dem "elevation profile" zu sehen sind.
    Bei mir sind diese leider nicht vorhanden.

    • Freischneider
      28. 9. 2022

      These can only be displayed if the route was created in the route planner.

      • Martin Duda
        28. 9. 2022

        Ist mit "route planner" nur auf Android gemeint?
        Oder ist mit "route planner" auch der webplanner gemeint?

  20. Geo
    30. 9. 2022

    What I don't understand is why linking maps in external directory has been disabled in the Classic version while it still works for the Silver? The excuse in the past was the changes made to the Android OS, but this sounds more like a force upgrade if we want to retain that feature. If it can be done in the Silver version, it should be put back in the Classic version since that feature existed when I paid for it. Thanks.

    • Michal, Locus team
      6. 10. 2022

      The file management is the same for both apps. If you have any problem, please contact our support at help.locusmap.eu and describe the issue in detail, send screenshots, etc.

  21. Tonda
    1. 10. 2022

    Přišla mi aktualizace na 3.63 a najednou aplikace není ve full screen nejde mi to nastavit zpět. Rozbíjení trojkové placené verze abyste donutili uživatele na předplatné čtyřky už je docela otravné.

    • Michal, Locus team
      3. 10. 2022

      Dobrý den, fullscreen jsme byli bohužel donuceni odstranit kvůli četným problémům u různých zařízení, a to z OBOU VERZÍ - z LM3 i LM4. Problém způsobovaly zařízení s notchi, bulletholy, s výsuvnými systémovými SW tlačítky apod, bohužel varieta nadstaveb u Androidů neumožňuje jedno robustní řešení fulscreenu. Mapa je nyní vidět pod průsvitnými lištami.

  22. Freischneider
    14. 10. 2022

    Ich denke damit es mit dem Webplaner auch geht.

    • Michal, Locus team
      17. 10. 2022

      It is possible to view the photos on the web planner but not add them - this is possible only via the app.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google

More great articles

Wie sieht es da drin aus? Hat irgendjemand ein Foto?

Die Tageswanderung läuft gut, Sie haben noch 10 Kilometer vor Ihnen, die Sonne scheint, aber was soll's? Ein Donnergrollen ertönt,…

Weiterlesen

Locus Map verlässt den russischen Markt

Es tut uns leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir Locus Map 4 und Locus Map 3 Classic aus der…

Weiterlesen

Welches Telefon eignet sich am besten für Locus Map?

Diese Frage hören wir recht häufig im Locus-Forum, im Helpdesk und in den sozialen Medien. Welche Parameter sollte es haben?…

Weiterlesen
Arrow-up