Endlich! Globale Satellitenkarten kommen in Locus

Michal, Locus team

Die neue Version von Locus Map bringt eine Reihe von Verbesserungen, Korrekturen und Änderungen. Wir haben drei von ihnen für diese kurze Vorstellung ausgewählt. Zwei durchweg positive, und eine leider weniger positive, die Sie bereits Anfang Dezember letzten Jahres kennengelernt haben:

Wir haben Satellitenkarten der ganzen Welt

Locus Map ist eine der wenigen Navigationsanwendungen, die nicht auf der Google Maps API basieren. Das hat erhebliche Vorteile in Bezug auf unsere kreative und wirtschaftliche Freiheit, aber auch einen großen Nachteil – wir können die Kartendaten von Google nicht frei verwenden. Es sei denn, wir wollen viel, und in dem Fall zahlen wir auch viel.

Wir haben daher die Nachfrage nach Satelliten- und Luftbildkarten mit Hilfe regionaler Anbieter gelöst. So boten wir z. B. USGS Ortophoto in den Vereinigten Staaten an, in Österreich den Satelliten Basemap.at, in Frankreich IGN Photographies, usw. Leider blieb der größte Teil der umliegenden Welt ohne Abdeckung.

IGN Photographies

Die Situation hat sich jedoch geändert. Dank einer nachhaltigeren Finanzierung der Anwendungsentwicklung und der Inhalte konnten wir es uns nun endlich leisten, mit einem Partner zu arbeiten, der uns Satelliten- und Luftbildkarten mit weltweiter Abdeckung zu einem vernünftigen Preis zur Verfügung gestellt hat. Dies sind aktuelle Daten von HERE, Maxar und EuroGeographics.

Die Karten sind online in Vergrößerungen bis zu Level 18 erhältlich und können bis zu einem Jahr im Locus-Cache aufbewahrt werden.

Locus Satellite Karten

In Locus finden Sie die Karten auf der Registerkarte Online im Kartenmanager. Sie befinden sich in einer gemeinsamen Kategorie von Basiskarten mit unseren LoMaps und Sie können sie nach dem Kauf des Premium Gold-Pakets verwenden.

Satellitenkarten im Kartenmanager

Überall hin exportieren

Die zweite positive Nachricht betrifft den Export von GPX-, KMZ-, TCX- usw. Dateien.

Zusätzlich zu den bereits bekannten Dropbox, Google Drive und OneDrive, können Sie exportierte Dateien aus der Anwendung

überall auf das Gerät exportieren, auch auf der SD-Karte, sogar außerhalb des privaten Ordners!

Daten wieder nur in privaten Ordnern

Und nun die weniger positiven Nachrichten. Leider sind die Google-Validatoren nach drei Monaten Ruhepause aus dem Winterschlaf erwacht und haben Locus Map 4 die Berechtigung „Zugriff auf alle Dateien“ entzogen.

Welche Möglichkeiten hat Locus Map jetzt?

Locus-Hauptverzeichnis

kann nur sein:

  • im privaten Verzeichnis auf dem internen Speicher
  • im privaten Verzeichnis auf der SD-Karte

Wenn Sie die Anwendung installieren, erstellt sie ihr Verzeichnis im internen Speicher. Sie kann dann über die Anwendungseinstellungen auf die SD-Karte verschoben werden.

Wenn Sie jetzt das Locus-Hauptverzeichnis /Locus/ im Stammverzeichnis des internen Speichers haben, werden Sie nach dem App-Update aufgefordert, eine reibungslose Datenübertragung an den neuen Speicherort zu starten.

Wo kann ich Karten speichern?

Sie können Kartendateien speichern:

  • im privaten Verzeichnis im internen Speicher – Standardeinstellung nach der Installation
  • im privaten Verzeichnis auf der SD-Karte – dies kann in den Locus-Einstellungen geändert werden, die Karten werden dann verschoben, siehe >>

Außerdem können Sie diese kombinieren:

  • mit dem Verzeichnis Android/Media auf dem internen Speicher
  • mit dem Verzeichnis Android/Media auf der SD-Karte

Kartendateien können nur in Medienordnern im externen Dateimanager gespeichert werden. Locus wird sie nach dem Neustart automatisch laden.

Wie bekomme ich meine eigenen Karten in die App?

Als diese Plage im Dezember 2021 zum ersten Mal über uns hereinbrach, konnten wir es nur mit externen Dateimanagern, einer Verbindung zu einem PC und so weiter ausprobieren. Glücklicherweise ist es uns gelungen, dieses Problem zu lösen – wir haben den Import von Karten erheblich verbessert:

Import aus dem Kartenmanager

  • Öffnen Sie die Registerkarte Offline und unter der Schaltfläche „+“ finden Sie den Punkt „Importieren“.
  • Quelle auswählen – Gerätespeicher, Dropbox, Google Drive, OneDrive oder Remote-Datei
  • Wenn Sie den Gerätespeicher auswählen, öffnet sich der Systemdateimanager und Sie können die Karte von einem beliebigen Ort auf dem Gerät in Locus importieren. Wenn es sich um eine Rasterkarte handelt, wird sie im Verzeichnis Locus/Maps gespeichert, wenn es sich um eine Vektorkarte handelt, befindet sie sich im Verzeichnis Locus/MapsVector.

Andere Importe

Kartendateien werden auch erkannt, wenn der Import über den Punkt- oder Trackmanager gestartet wird. Alles läuft dann genauso ab wie beim Import aus dem Kartenmanager.

Import aus einem externen Dateimanager

Wenn Sie im System oder im externen Dateimanager auf eine unterstützte Kartendatei klicken, wird Locus Map als Anwendung angeboten, die die Datei verarbeiten kann. Wenn es sich um eine Rasterkarte handelt, importiert Locus sie in das Verzeichnis Locus/Maps, wenn es sich um eine Vektorkarte handelt, importiert es sie in Locus/MapsVector.

Was kann ich außer Offline-Karten noch auf der SD-Karte speichern?

  • Sicherungsdateien – diese können ohne Speicherplatzbeschränkung auf der SD-Karte gespeichert werden
  • Online-Karten – Definition und temporäre Dateien (Cache)
  • Geocaching-Daten – Bilder, Spoiler …
  • SRTM-Daten – Offline-Höhendaten, wichtig für das Höhendiagramm bei der Routenplanung, Geländeschattierungen usw.

Wir hoffen, dass die letzte Änderung Sie nicht allzu sehr stört. Es ist zwar eine Einschränkung, aber Sie können Ihre „großen Daten“ trotzdem auf der SD-Karte speichern und so Platz im internen Speicher sparen. Wir empfehlen jedoch, schnelle SD-Karten mit den neuesten Technologien zu verwenden – Sie werden dies bei der Arbeit mit großen Kartendateien zu schätzen wissen.

15 Comments

  1. haoran
    22. 3. 2022

    can you add correction module option for gcj02 & bd09 coordinates of Chinese maps which will only appear and take effect when Chinese language is selected? so as to facilitate the use of Chinese users, In this way, more Chinese will buy locusmap instead of using diy cracked versions for the correction

    • Michal, Locus team
      23. 3. 2022

      You can customise the used coords system, see https://docs.locusmap.app/doku.php?id=manual:advanced:customization:coord

      • haoran
        27. 3. 2022

        The coordinate system of Autonavi map is GCJ-02, while the coordinate system of Baidu Map is BD-09 again migrated from GCJ-02. These coordinate systems are not included in EPSG, so Proj.4 library cannot be used for coordinate transformation.

        • Michal, Locus team
          31. 3. 2022

          Add this as an idea at help.locusmap.eu and wait if it gets support from other Locus users. When it gets enough votes we'll consider its implementation.

  2. Peter
    22. 3. 2022

    Dobry den,
    Chcel by som sa spytat preco prestalo byt mozne otvarat Slovenske freemap v online mapach, chyba tam tlacidlo otvorenia, jedina otvoritelna je Ortofotomozaika SR, zaroven uplne chyba moznost outdoor od freemap, ktora tam este pred par dnami bola a je aktualne viditelna len na verzii 4.6.1.
    Tento problem nastal na verzii Pro 3.58.1, aplikaciu som som preinstoval, premazal cache a nepomohlo mi to vyriesit tento problem.
    Jedna sa o nejaky bug po update, alebo ake je aktualne riesenie na opatovne pouzivanie freemap SK map, hlavne outdoor pre verziu Pro 3.58.1?
    Dakujem, Peter

    • Michal, Locus team
      23. 3. 2022

      Dobrý den, mapy Freemap jsou momentálně v procesu aktualizace. Některé vrstvy přestává poskytovatel podporovat, místo nich nasadíme novou. JE to otázka několika dní, prosíme o trpělivost, díky.

      • Peter
        23. 3. 2022

        Dobry den Michal,
        Dakujem za odpoved.

  3. Paweł
    23. 3. 2022

    Dear Locus Team, glad to see You are still working to improve product not just leaving it dead - see that going gold was a good choice.

    • Michal, Locus team
      23. 3. 2022

      Thanks Paweł

  4. Petr Kříž
    24. 3. 2022

    Ve verzi Locus Map 4.7 při importu offline map dojede proces stahování do 50%, kde se na cca 4 sekundy zastaví a pak napíše "Proces neúspěšný" a v okně Oznámení je napsáno:
    Chyba: T:Problem with validation of downloaded item
    ReducedMedianFilter$IconCompatParcelizer, code: 12549

    V předchozí verzi se nic takového nedělo. Je fakt, že jsem změnil hlavní adresář ze soukromé složky v interním úložišti na soukromou složku na SD kartě a pak i zpět. A také se mi už při první změně úložiště ztratily offline mapy, které jsem měl již stažené.

    Díky Petr

    • Michal, Locus team
      24. 3. 2022

      Dobrý den, napište prosím na helpdesk https://help.locusmap.eu/ticket/add a uveďte adresu svého Locus účtu, podíváme se na to.

  5. Gerhard Schweizer
    28. 3. 2022

    Vielen Dank für diese globale Satellitenkarte, die wirklich gut gelungen ist.
    Ich hatte zuvor zwei Satellitenkarten von andern Anbietern über API-Key freigeschaltet, die aber durch ihr dunkles Erscheinungsbild für die Outdoor Navigation lange nicht so gut geeignet sind als die neue Locus Satellitenkarten.
    Ich verwende die Satellitenkarten als Überlagerungskarte auf die LoMaps. Den Schalter für die Überlagerung habe ich in der rechten Menüleiste und bekomme so schnellen Zugang zum Transparenzregler. Dieser verbraucht leider ein Drittel des Smartphone Bildschirm.
    Wenn ich mir was wünschen dürfte: Den Transparenzregler auf dem Kartenbildschirm, z.B. über das Dashboard zur Verfügung stellen. Oder gibt es dafür bereits eine Lösung die ich nicht kenne?
    Macht weiter so, viele Grüße Gerhard

    • Michal, Locus team
      31. 3. 2022

      Hi Gerhard, no, this is not designed another way. If you have a wish, place it as an idea on help.locusmap.eu for other users to vote for it. When it gets enough support, we'll consider implementing it.

  6. Standa
    1. 4. 2022

    Dobrý den.

    Jsem po mnoho let spokojeným uživatele Locus Map. Patří Vám veliká pochvala.
    Pořídil jsem si nový telefon s Android 11. Chci importovat své staré trasy. Bohužel mohu vydrat vždy pouze jednu. Ve starém telefonu se starším androidem jsem mohl vybrat i všechny najednou. Jelikož si uchovávám mnoho zajímavých tras, je to časově náročné impotovat všechny trasy. Nejde to obejít, že bych trasy překopíroval do určitého adresáře? Jaké je jiné řešení?
    Děkuji.
    S pozdravem Standa.

    • Michal, Locus team
      1. 4. 2022

      Dobrý den, podržte prst na té jedné trase, objeví se zaškrtávátka i u ostatních.

Schreibe einen Kommentar

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

More great articles

Sehen Sie sich die Geschenke zum ersten Jahrestag von Locus Map 4 an!

Es ist gerade ein Jahr vergangen, seit wir unser neues Projekt – Locus Map 4 – vorgestellt haben. Und da…

Weiterlesen

Viewrangers, willkommen!

Am 1. März erschien auf Twitter die Nachricht, dass Viewranger, unsere sehr starke Konkurrenz-App, von ihrem neuen Besitzer Outdooractive abgeschaltet…

Weiterlesen

Dank Ihnen haben wir das erste Jahr des Projekts Locus Map 4 erfolgreich abgeschlossen

Etwa um diese Zeit im Jahr 2021 haben wir langsam damit begonnen, die erste Version der neuen Generation Ihrer Lieblings-Outdoor-Navigation…

Weiterlesen
Arrow-up