Sichern oder Synchronisieren? Beides!

Michal, Locus team

Die Notwendigkeit, Daten zu sichern, ist so alt wie die Geschichte der Computertechnik. Der Grund liegt auf der Hand: Digitale Daten sind sehr anfällig. Vor allem, wenn es sich um Daten auf mobilen Geräten – Smartphones oder Tablets – handelt, insbesondere wenn diese für Sport- und Outdoor-Aktivitäten genutzt werden.

Locus Map arbeitet mit verschiedenen Arten von Daten. Dabei handelt es sich um Karten, Benutzertracks, Routen und Wegpunkte sowie verschiedene Einstellungen. Auf die App heruntergeladene Karten werden, bis auf wenige Ausnahmen, direkt beim Anbieter oder auf unseren Servern gesichert – sollten Sie die Karte auf Ihrem Handy versehentlich verlieren, können Sie sie über den Locus Store erneut herunterladen. Ihre eigenen Tracks, Routen, Wegpunkte und Einstellungen müssen gesichert werden, für den Fall, dass Sie sie durch eigenes Verschulden oder aufgrund von schlechter Hardware verlieren. Im Falle eines Mobiltelefons oder Tablets kann alles passieren – Verlust, Diebstahl, Fehlfunktion, Unfall, Zurücksetzen auf Werkseinstellungen… Oder Sie brauchen einfach ein neues Telefon und Ihre Daten müssen auf dieses übertragen werden.

Locus Map bietet zwei Möglichkeiten, Ihre Daten zu schützen – Backup und Cloud-Synchronisation. Lassen Sie uns die Details beider Lösungen besprechen, ihre Vor- und Nachteile und wie Sie sie am besten nutzen.

Backup

Locus Map kann Backups erstellen:

  • Tracks und Routen – alle Ihre aufgezeichneten, geplanten und importierten Trips und Workouts
  • Punkte – alle heruntergeladenen Caches, erstellte oder importierte Points of Interest
  • Einstellungen – allgemeine App-Einstellungen, Dashboards, Voreinstellungen, Cache-Entwürfe, Kartenthemen und individuelle Online-Kartenkonfigurationen

Um alles kümmert sich der Backup Manager, den Sie über Einstellungen > Backup & Dateisystem aufrufen können. Die Einrichtung ist einfach, aber wenn du Hilfe brauchst, findest du alles im Benutzerhandbuch.

Die Sicherungsdatei (ZIP mit allen oben genannten Daten) wird in erster Linie im Ordner Locus/backup im Stammverzeichnis der Anwendung gespeichert (kann aber auch an einen anderen Ort verschoben werden, z. B. auf die SD-Karte). Wir empfehlen jedoch dringend, Kopien der Datei außerhalb Ihres Smartphones zu speichern – in Dropbox, OneDrive oder Google Drive. Auf diese Weise können Sie von überall auf der Welt auf Ihr Backup zugreifen.

Wenn Sie noch nicht über eine solche Funktion verfügen, sollten Sie ein regelmäßiges automatisches Backup nach ein paar Tagen einrichten, damit Ihr Backup immer auf dem neuesten Stand ist und Sie sich um nichts kümmern müssen. Wir empfehlen Ihnen, immer dann ein manuelles Backup zu erstellen, wenn Sie eine größere Aufgabe mit Ihrem Telefon zu erledigen haben – Datenbereinigung, Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen usw.

  • Karten – wie bereits erwähnt, müssen auch die Karten einiger Anbieter gesichert werden. Dies gilt für die Karten von Outdooractive, OpenCycleMaps und NeoTreks.

Leider ist es bei diesen Anbietern nicht möglich, die bereits gekauften Karten erneut herunterzuladen, und sie haben uns auch nicht erlaubt, eine Sicherungskopie der gekauften Karten zu erstellen. Da Sie eine solche Karte neu kaufen müssen, wenn Sie sie verlieren, empfehlen wir Ihnen, eine Sicherungskopie zu erstellen. Sie können die Sicherung Ihrer Karte über den Offline-Kartenmanager starten:

Vorteile

  • es ist KOSTENLOS – die Datensicherung ist in allen Versionen von Locus Map 4 und Locus Map 3 Classic enthalten
  • große Auswahl an Speichermöglichkeiten für Backups – Sie können Backups sowohl auf einer externen SD-Karte als auch auf Cloud-Diensten wie Dropbox, OneDrive oder Google Drive speichern

Nachteile

  • die Wiederherstellung von einem Backup überschreibt die aktuellen App-Daten – wenn Sie ein drei Tage altes Backup haben und Ihre Daten wiederherstellen müssen, verlieren Sie möglicherweise die Tracks, die Sie in den letzten drei Tagen aufgenommen haben
  • Mit Locus aufgenommene Medien – Fotos, Videos oder Audioaufnahmen – werden nicht gesichert

Synchronisierung

Im Gegensatz zu einfachen Backups ist die Synchronisation ein dynamischer Prozess, der es Ihnen ermöglicht, identische und aktuelle Daten auf mehreren Geräten gleichzeitig zu erhalten. Mit Locus Map 4 und dem Premium Gold Paket können Sie Ihre Daten mit der Cloud bzw. mit Ihrer Webbibliothek und allen anderen mobilen Geräten, die Ihr Locus Konto nutzen, synchronisieren. Was wird synchronisiert:

  • Tracks und Routen – alle aufgezeichneten Touren und Trainings, geplante und importierte Routen
  • Punkte – alle heruntergeladenen Caches, erstellte oder importierte Points of Interest

Die Synchronisierung erfolgt automatisch bei jeder Änderung auf einem Ihrer synchronisierten Geräte – nach der Aufzeichnung eines Tracks, nach der Planung einer Tour, nach dem Herunterladen von Caches, usw. Die erste Synchronisierung muss jedoch manuell gestartet werden, entweder über die obere Leiste des Trackmanagers oder über die Einstellungen. Einzelheiten dazu finden Sie im Handbuch.

Vorteile

  • Sie halten die Daten auf allen verbundenen Geräten aktuell
  • es wird immer nur die Änderung synchronisiert, nicht die komplette Datenbank wie bei einem Backup
  • Sie können Routen bequem auf dem großen Bildschirm Ihres PCs planen oder bearbeiten und Ihr Smartphone nur zum Aufzeichnen des Tracks und zum Navigieren verwenden

Nachteile

  • die Synchronisation ist nur in Locus Map 4 mit dem Premium Gold Paket verfügbar
  • Medien (Fotos oder Videos als Anhänge zu Routen oder Wegpunkten) werden noch nicht synchronisiert
  • Einstellungen werden nicht synchronisiert – dies ist nicht unbedingt ein Nachteil, da man für jedes angeschlossene Gerät andere Einstellungen benötigt

Ideale Lösung – eine Kombination aus beidem

Da jede Funktion ihre Vor- und Nachteile hat, ist es die beste Lösung, beide zu nutzen. Durch die Synchronisierung bleiben alle Ihre Geräte auf dem neuesten Stand, und Sie können Ihren Computer nutzen, um Reisen oder ganze Urlaube zu planen. Die Sicherung stellt sicher, dass Sie Ihre Lieblingseinstellungen nicht verlieren und wenn Sie ein neues Handy kaufen, müssen Sie nicht alles mühsam in Locus einrichten. Und Sie wissen ja, dass Locus Map eine Menge Einstellungen hat!

Wie auch immer, eine Empfehlung ist klar: Sichern Sie es!

Foto von Denny Müller auf Unsplash

19 Comments

  1. W. Schubert
    2. 3. 2023

    Please provide also WebDAV to allow for backup to and synchronize these sensitive data with private run Nextcloud/Owncloud instances instead of commercial clouds with servers in the U.S. or elsewhere

    • Michal, Locus team
      3. 3. 2023

      All changes based on users' ideas go through voting at our helpdesk. WebDAV was suggested 7 years ago but it has collected only 19 votes so far so it isn't obviously so much wanted feature. See https://help.locusmap.eu/topic/gpx-poi-file-import-export-to-synology

    • Kc
      3. 3. 2023

      I Would really appreciate this!

      • Holger
        3. 3. 2023

        So would I

        • Patrick
          3. 3. 2023

          Me as well, of course sync to webdav is possible via external apps like Folder Sync, but integrated webdav backup would be great. I think most Locus users do never take a look into the helpdesk but some might certainly appreciate webdav backups.

          Moreover, I'd love to test the sync but what stops me is the missing possibility to sync only a single folder where I can test the sync without having to upload all my tracks into the cloud.

  2. VSA
    3. 3. 2023

    Synchronizace - pokud si v Locusu něco omylem smažu, nebo se naruší integrita dat, smaže se to v cloudu i na ostatních zařízeních.

    • Michal, Locus team
      3. 3. 2023

      Pokud něco smažete, smaže se to i v databázi, to je pravda - tak funguje jakákoliv synchronizace. Proto doporučujeme zároveň zálohovat. Ale chyby v integritě dat umíme rozpoznat a zachytit, takže ani v tomto případě o data nepřijdete.

  3. Michael Besl
    3. 3. 2023

    Yes, this would be great.

  4. Tapio
    3. 3. 2023

    Sync + Track display in WWW would in fact be the only reason (except support Asamm from the heart 😏) why I need Gold subscription instead of silver.

    BUT Sync is lacking essential functionality for me, so I cannot use it: Black/Whitelist folders. E. g. here I record all my absence from home and those are just too personal data to sync them offsite. "All or nothing" approach is not for me 😕

    • Michal, Locus team
      3. 3. 2023

      Selective sync is planned to be implemented later.

  5. Tapio
    3. 3. 2023

    Also, a more user configurable auto backup would be good. Our db's are huge, automatic backup of settings only is not possible, so I needed to do some scripting around it for my personal needs (delete all except newest - rename).

    • Michal, Locus team
      3. 3. 2023

      A more fine-grained backup setting is also planned for the future.

  6. MarcVI
    3. 3. 2023

    My daily backup is large and syncs as a large file with the cloud every time.
    The volume of tracks and points also slows down Locus start.
    A suggestion:
    A 'data archive' for old points and tracks with a button to export it to the 'download' folder of the phone (and a button to import the file again if needed e.g. on a new device). The archive is not included in the regular backups. (It would be up to the user to keep it safe from the export in the download folder.) And it is not taken into consideration at startup to speed that up. The data would be available for Locus only if specifically accessed. Points and tracks could be moved between regular data and the archive but not be duplicate: it is either live or archived.
    Fear that this is too much to ask for... but it would at least keep a lot of old data out of the (daily) way.

  7. Gerhard Schweizer
    3. 3. 2023

    Ich habe jetzt auch dafür gestimmt.
    Zur Zeit schreibe ich das Backup auf die SD- Karte und kopiere es automatisch auf Nextcloud. Dafür nutze ich FolderSync Pro, was einmal täglich nach Änderungen schaut. https://play.google.com/store/apps/details?id=dk.tacit.android.foldersync.full

  8. Tom Westheimer
    3. 3. 2023

    The sooner you find a way to save photos to the cloud the sooner the backup will be great!

  9. W. Schubert
    3. 3. 2023

    Please search not only for WebDAV, but also for Nextcloud and Owncloud in the forum. There are some more people asking for this feature.

  10. Jacek
    27. 5. 2023

    Sorry guys, but not saving the media is simply a bug. By clicking backup or sync button I understand: Hey, job done, my data is safe. Locus app answers: Not quite...
    I was struggling with this for two weeks, asking myself, where are my photos? For the first I thought that data format in Locus 3 (I plan to move to 4) was slightly different, that's why my photos are lost. And now I'm reading that in backup and sync there's no option to save media. But you can do it, exporting one by one folder in KMZ format. Why not implement it in backup/sync?

  11. Adolf
    25. 2. 2024

    Es ist schon ziemlich sinnfrei, Backups auf demselben Gerät zu speichern, so dass alles weg ist, sollte das Gerät nicht mehr greifbar bzw. benutzbar sein.
    Warum kann man nicht einfach einen Zielpfad angeben? So wie das anderswo üblich ist! Dann kann man selber entscheiden, ob man (weitere) Kopien anderswo aufbewahrt.
    Ebenso würde man damit das wirklich enorm üble Gefrickel bei einem Umstieg auf ein anderes Gerät erheblich erleichtern.

    • Michal, Locus team
      27. 2. 2024

      Hi, that's why we recommend to set the backup path to where you find it convenient - to the external SD card or to a cloud.

Schreibe einen Kommentar

More great articles

Die neue Locus Map 4.22 kombiniert Navigation mit Routenplanung und stellt Fotos in der Galerie zur Verfügung

Wir haben uns mit der neuen Version Ihrer Lieblings-Outdoor-Navigations-App Zeit gelassen - wir wollten ihr einen ordentlichen Schliff verpassen und…

Weiterlesen

Neue Locus Map als vollwertiges Geocache-Suchwerkzeug

Willkommen im neuen Jahr 2024 und als kleines Geschenk bringen wir Ihnen die neue Version von Locus Map - 4.21.…

Weiterlesen

Locus Map 4.20 und andere vorweihnachtliche Neuigkeiten

Vor unseren Fenstern auf der Nordhalbkugel ist der Winter in vollem Gange, wir haben unsere Fahrräder und Trekkingstiefel gegen Skier…

Weiterlesen
Arrow-up