Ein neues Locus Map – Vereinfachtes Live Tracking Setup, aufpolierter Routenplaner und Backroad MapBooks Karten

Michal, Locus team

Es ist offensichtlich – der Sommer ist leider vorbei. Die Temperaturen fielen in nur wenigen Tagen um zwanzig Grad. Fabienne stürmte mit eisigen Winden und Regengüssen durch Europa. Egal, wie die echten Outdoor Profis sagen, es gibt nie schlechtes Wetter – es gibt nur unpassend gekleidete Wanderer! Alsdann, wühlt Euch ganz tief in Eure Schränke, holt die warme Kleidung hervor und installiert das neue Locus Map. Für Ihre herbstlichen Unternehmungen haben wir einiges vorbereitet:

Assistent für das Live Tracking

Einige von unseren Kunden haben sich oft darüber beschwert, dass für die Einrichtung einer Live-Tracking-Sitzung sowohl ein Hochschulabschluss in technischen Ingenieurwissenschaften als auch einer in IT durchaus kein Fehler ist. Wir in der Marketingabteilung unseres kleinen Teams stimmen dem durchaus zu und so haben wir unserer APP-Entwickler dazu überredet die Sache einmal aus unseren Blickwinkel zu betrachten.

Glücklicherweise ist uns das gelungen – sie haben ihre Diplome für ein paar Stunden von der Wand genommen und angefangen so zu tun, als wären sie absolute Locus und Live Tracking Anfänger. Das Ergebnis kam prompt und das Einrichten des Live-Trackings ist nun eine Angelegenheit von ein paar einfachen Schritten, die auch von einem Anfänger ausführbar sind. Sehen hier den Einrichtungsassistenten des Live Trackings:

Teilen Sie Ihre Position mit… ?

Wie Sie bereits wissen, ist Live-Tracking eine gegenseitige Echtzeit-Positionsübermittlung zwischen Ihnen und jemand anderem. Hier wählen Sie aus, mit wem Sie Ihre Position teilen möchten. Alle anderen Locus Benutzern? Ihrer MTB-Clique? Oder Mama, Papa und Schwester – heißt Ihrer Familie?

Wenn Sie Ihre aktuelle Outdoor-Unternehmung generell teilen möchten, dann wählen Sie die erste Option. Es ist sonst nichts mehr erforderlich, Ihr Name und Ihr Avatar sind ohnehin in Ihrem My Locus-Profil hinterlegt. Natürlich können Sie beide ändern. Drücke Sie einfach auf den Startknopf. Ihre Position ist nun für alle anderen Locus-Benutzer sichtbar die ebenfalls das öffentliches Live-Tracking verwenden, sowie auf der Locus Live Tracking website.

Sind Sie bereits Mitglied in einer Locus Gruppe – zB in jener Ihres örtlichen Wandervereins? Dann wählen Sie diesen Punkt.
Wenn Sie einen Zugangsschlüssel/Passwort zu einer neuen Gruppe erhalten haben können Sie diesen hier eingeben. Sobald Sie die Start-Taste antippen ist Ihre Position für die jeweilige Gruppe, und nur für Mitglieder dieser, sichtbar.

Wenn Sie Live Tracking Premium Abonnement erworben haben, können Sie Ihre eigene neue Gruppe gründen und von hier aus beliebige Locus Nutzer einladen.

Sind Sie ein Live-Tracking Profi oder wollen Sie schlicht alles unter Ihrer Kontrolle behalten? Dann wählen Sie diese, letzte, Option und starten sie Ihren eigenen Echtzeit-Trackingdienst.

Das war es auch schon, starten Sie nun das Live Tracking!

Einfaches Verwalten der Routen-Punkte und Neuberechnen von Routen-Abschnitten

Auch wenn der neue Routenplaner großen Anklang bei Ihnen gefunden hat, denken wir doch ein paar Dinge besser hätten gemacht werden können.

Neue Popup Fenster

Wir haben jene Popup-Fenster neu gestaltet in denen Sie Zwischen-, Via- und Navigationspunkte auf der geplanten Route editieren können. Sehen Sie hier wie einfach dies funktioniert:

Bearbeiten Sie Namen und Symbole (Icons) von Via Punkten:

Stellen sie einen Routenpunkt in Google Street View dar:

Teilweise Neuberechnung einer Route

Sie können nun auch einzelne Abschnitte einer Route neu berechnen. Selektieren Sie einfach einen Teil der Route und weisen Sie dieser ein anderes Routing-Profil zu:

Komplette Neuberechnung!

Sie haben Ihre Pläne geändert und möchten Radfahren statt Wandern? Kein Problem, Sie können die komplette Route mit einem anderen Routing-Profil neu berechnen:

Dies funktioniert derzeit nur mit dem BRouter.

Erkunde die Kanadischen Rockies mit den Premium Backroad Mapbooks!

Wir haben kürzlich eine Partnerschaft mit Backroad Mapbooks, einem renommierten kanadischen Kartenverlag, geschlossen. Ihre Backroad GPS-Karten bieten den Freizeitanwendern die detaillierteste und umfassendste Abdeckung Kanadas. Mit den aktuellsten touristischen Outdoor-Informationen einschließlich topografischer Konturen und Gipfel, Industrie-und Forststraßen, Campingplätzen, Wanderwegen für Wanderer, Radfahrer, ATV-ler und Schneemobilfahrer, Paddelrouten, Jagd-und Fischerei Hot Spots, Parks und Gebieten zur Tierbeobachtung, und Tausende von geographischen und touristischen Punkten bieten die Karten eine solide Basis für jeden Outdoor Enthusiasten an.

In Verbindung mit der einmaligen Funktionalität von Locus Map haben Sie nun endlich ein äußerst leistungsfähiges Navigationswerkzeug für Reisen in Kanada.

Wir wünschen Euch allen einen schönen Herbst mit Locus!

8 Comments

  1. Peter B.
    26. 9. 2018

    Great work, keep it up! Thank you.

  2. Denis
    27. 9. 2018

    Круто,это лучшая программа.

  3. Giorgio Della Bianca
    7. 10. 2018

    I hope italian language in the future too ... great work !!!!

    • Locus team
      8. 10. 2018

      Hi, Locus Map is translated into Italian in 100%. Or do you mean the article?

  4. Jan Bons
    13. 10. 2018

    Hi great work. I use Locus for several years now and I haven 't seen such great app.
    Still I have one question. I never find a possibility to change a starting point in a track. Is this possible?

    • Locus team
      15. 10. 2018

      Hi,
      of course it is. Open the track/route in the route planner and move the starting point wherever you need.

  5. Ledeczki Gábor József
    26. 10. 2018

    Nagyon jo a program.Szamomra jo döntés. Volt hogy ezt az alkalmazast választottam.

  6. Dedushko
    12. 11. 2018

    Greatful Великолепно

More great articles

Welches Telefon eignet sich am besten für Locus Map?

Diese Frage hören wir recht häufig im Locus-Forum, im Helpdesk und in den sozialen Medien. Welche Parameter sollte es haben?…

Weiterlesen

Sehen Sie sich die Geschenke zum ersten Jahrestag von Locus Map 4 an!

Es ist gerade ein Jahr vergangen, seit wir unser neues Projekt – Locus Map 4 – vorgestellt haben. Und da…

Weiterlesen

Endlich! Globale Satellitenkarten kommen in Locus

Die neue Version von Locus Map bringt eine Reihe von Verbesserungen, Korrekturen und Änderungen. Wir haben drei von ihnen für…

Weiterlesen
Arrow-up