Trotz Ende von NFC in Locus kann NFC mit Locus genutzt werden!

Michal, Locus team

Aufstieg und Fall von NFC in Locus

NFC (Near Field Communication) gewann im Jahr 2014 an Popularität, als Google und Apple ihre auf dieser Technologie basierenden drahtlosen Zahlungsdienste einführten. Im selben Jahr haben wir Locus Map um die Unterstützung von NFC erweitert. Die Hauptidee bestand darin, einige sich immer wiederholende Vorgänge wie das Starten/Parametrieren einer Funktion, Ein- und Ausschalten usw. zu vereinfachen und zu beschleunigen. Ein NFC-Tag an einem Fahrradlenker angebracht der die Trackaufzeichnung auslöst war das typische Aufgabengebiet. Leider war die Kapazität von NFC-Tags sehr gering und unter Berücksichtigung der hohen Preise für die Tags wurde NFC in Locus sehr selten verwendet. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, NFC aus Locus Map zu entfernen.

 

Aber NFC ist nicht tot!

So ist es. Es ist möglich ein NFC-Tag zu verwenden um eine komplexe Aktion auszulösen, z. B. das Starten von Locus Map, das Auswählen einer Voreinstellung und das Starten der Track-Aufnahme:

Action Tasks

In 2018, führten wir die sogenannten Action Tasks ein, ein alternatives Konzept zur Steuerung von Locus Map via Broadcast Scripts. Die komplette Dokumentation dieses Konzeptes finden Sie in unseren Locus API repository. Mit dieser Methode kann eine Anwendung Daten (Text, Zahlen …) an eine andere Anwendung senden. Locus Map kann solch ein Script aufnehmen und ausführen was die sendende Applikation verlangt. Weiterführende Information zum Erstellen von Action Tasks >>

Tasks sind für den Tasker (oder MacroDroid)

Um Tasks auszuführen brauchen wir einen Vermittler/Sender. Dies kann zB der Tasker oder MacroDroid sein. Der Tasker ist ein sehr mächtiges Instrument aber auch sehr komplex und schwierig in der Handhabung. MacroDroid ist ein wenig Nutzerfreundlicher und für die gestellte Aufgabe völlig ausreichend. Sehen Sie hier wie ein Macro in MacroDroid erstellt wird >>

Wir verwenden NFC als Auslöser/Trigger

Wir haben also eine Action Task erstellt, wir können mit MacroDroid umgehen. Was bleibt ist NFC als Auslöser/Trigger für das Action Script zu konfigurieren.

  • Tippen Sie anhaltent auf Ihr Macro > Bearbeiten
  • Tippen Sie auf "keine Auslöser" > Löschen
  • Tippen Sie auf + in Auslöser > Geräteerreignisse > NFC Tag > Neuen Tag schreiben

Und das war es auch schon! Wir sind uns bewußt das dies ziemlich technisch klingt, im Ende zahlt sich das hineindenken aber aus. Bereiten Sie jetzt Ihren schönen neuen wasserdichten NFC-Aufkleber vor, bringen Sie ihn auf Ihrem Fahrrad an und fahren Sie los!
Basierend auf Menion’s Beiträgen auf Medium

More great articles

Welches Telefon eignet sich am besten für Locus Map?

Diese Frage hören wir recht häufig im Locus-Forum, im Helpdesk und in den sozialen Medien. Welche Parameter sollte es haben?…

Weiterlesen

Sehen Sie sich die Geschenke zum ersten Jahrestag von Locus Map 4 an!

Es ist gerade ein Jahr vergangen, seit wir unser neues Projekt – Locus Map 4 – vorgestellt haben. Und da…

Weiterlesen

Endlich! Globale Satellitenkarten kommen in Locus

Die neue Version von Locus Map bringt eine Reihe von Verbesserungen, Korrekturen und Änderungen. Wir haben drei von ihnen für…

Weiterlesen
Arrow-up