Der Hauptbildschirm, nicht nur die Karten

Michal, Locus team

Obwohl die Karte das Wichtigste ist, was Sie sehen, wenn Sie Locus Map einschalten und was Sie brauchen, um damit zu arbeiten, kann die App noch viel mehr auf dem Hauptbildschirm anzeigen. Die Karte selbst kann mehrere Ebenen enthalten – LoPoints (Points of Interest), Geländeschattierungen, verschiedene Overlays… Darüber hinaus können Sie Benutzerpunkte und -routen sowie verschiedene zusätzliche Grafiken wie Linien, Kreise, Koordinatengitter usw. anzeigen. Heute werden wir sehen, was alles auf dem Hauptbildschirm angezeigt werden kann und wie man den Bildschirm so schnell wie möglich „aufräumt“.

Inhaltsbereich

Den Ort, an dem alles gesteuert wird, finden Sie am linken Rand des Bildschirms.

Das Inhaltspanel besteht aus einer Reihe von Schaltern und Schaltflächen, die in verschiedene thematische Bereiche unterteilt sind:

  • Karten
  • Tracks & Routen
  • Punkte
  • Sonstiges
  • Einstellungen (standardmäßig deaktiviert)

Wie bei Locus Map üblich, können Sie das Inhaltspanel an Ihre Bedürfnisse anpassen – schalten Sie die Schalter ein, die Sie verwenden und blenden Sie die aus, die Sie nicht benötigen. Eine Auswahl an Optionen finden Sie in der oberen Leiste des Panels. Dort finden Sie auch drei Einstellungselemente, die in der Standardkonfiguration des Panels ausgeblendet sind.

Die Karte ist unverzichtbar

Obwohl ein robuster Kartenmanager für die Verwaltung von Karten in der App zur Verfügung steht, ist ein Kippschalter im Inhaltsbereich vorzuziehen, um Karten schnell auf dem Hauptbildschirm anzuzeigen und zu ändern. Tippen Sie auf den Namen der aktuell angezeigten Karte, um ein Menü mit den zuletzt verwendeten Online-Karten und heruntergeladenen Offline-Karten für das lokale Gebiet zu öffnen. Da die meisten Nutzer nicht mehr als 3 Karten gleichzeitig verwenden, ist der schnelle Wechsel die beste Lösung.

Wandern, Radfahren oder eine Stadt?

Einige Karten, wie z. B. unsere LoMaps, können je nach Nutzung in verschiedene Themen umgeschaltet werden.

Wenn Sie eine solche Karte aktiviert haben, wird ein Themenwechsler zum Inhaltsbereich hinzugefügt.

Dieser besteht aus drei Schaltflächen. Die erste wählt das Thema selbst aus – für LoMap sind dies Wandern und Radfahren, Ski, Stadt und Straße.

Die nächste Schaltfläche zeigt Ihnen die Legende der verwendeten Karte an, wenn Sie sich über eine Markierung auf der Karte nicht sicher sind. Die dritte Schaltfläche zeigt die Themenebenen der Karte an, die je nach Bedarf ein- oder ausgeblendet werden können. Ein Wanderer braucht zum Beispiel keine Radwegmarkierungen zu sehen.

Schattierung oder Steigungsgradienten?

Locus bietet Schattierungen, um das Gelände auf der Karte plastischer zu gestalten. Während die klassische „Öse“ Schatten ein- oder ausschaltet, können Sie durch Antippen des Schaltflächennamens zusätzliche Optionen anzeigen lassen – für die Karten, die schattiert werden sollen, und auch für die Art der Schattierung.

Eine Karte über eine Karte

Wenn eine Karte nicht ausreicht, kann Locus Map zwei Kartenebenen übereinander anzeigen. Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Auswahldialog für die Überlagerung von Karten mit einem Transparenzschieber zu öffnen.

Verwenden Sie die Öse, um die Überlagerung ein- oder auszuschalten.

Orte auf der Karte

Ein integraler Bestandteil der Karte sind Points of Interest und Informationen über sie – LoPoints. Online-LoPoints sind immer verfügbar, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, Offline-LoPoints werden zusammen mit der LoMap des Gebiets heruntergeladen. Sie können sie auf jeder Karte anzeigen, auch auf Satellitenkarten. Hier können Sie sie ganz einfach ein- und ausblenden.

Meine Punkte und Routen

Sie steuern die Anzeige Ihrer eigenen Punkte und Routen direkt von Meine Bibliothek aus. Sie können sie einzeln, in Gruppen oder in ganzen Ordnern aktivieren. Im Inhaltsbereich finden Sie nur die wichtigsten „Schalter“, um alle angezeigten Punkte und Routen auszuschalten.

Welcher Ort ist der nächstgelegene?

Diese Schaltfläche schaltet nichts auf der Karte ein, sondern zieht die nächstgelegenen Punkte in der ausgewählten Kategorie aus der Karte und sortiert sie nach ihrer Entfernung zu Ihnen. Sie haben die Wahl zwischen LoPoints, Caches, Benutzerpunkten, über Live-Tracking sichtbaren Benutzern und mehr.

Fotos

Mit einem Mobiltelefon aufgenommene Fotos enthalten in der Regel Informationen über den genauen Standort des Fotos. Tippen Sie auf das „Auge“, um diese Fotos über der Karte anzuzeigen.

Locus Map kann nicht nur Ihre eigenen Fotos anzeigen, sondern auch Bilder, die über Whatsapp und andere soziale Medien gesendet wurden. Tippen Sie auf den Namen der Schaltfläche, um festzulegen, aus welchen Ordnern Locus Map Fotos aufnehmen soll.

Etwas für Geeks

Mapper’s Notizen

OSM-Notizen sind ein spezieller Layer für diejenigen unter Ihnen, die zur Verbesserung der Karte beitragen möchten. Wenn Sie den Layer einschalten, können Sie die Stellen sehen, an denen die Karte Fehler enthält. Wenn Sie auf die Schaltfläche „Vollständig“ klicken, können Sie den Kartenfehler oder die Änderung selbst an die OSM Mapping Community melden.

Aktive Elemente

Hinter dem etwas mysteriösen und generischen Namen verbirgt sich die Möglichkeit, die Anzeige von externen Geodatendateien (benutzerdefinierte Karten, Routen, Punkte…) zu steuern, die der App über „Kartenelemente“ hinzugefügt werden. Hier erweitern Sie die Liste ihrer Ebenen und stellen die Transparenz ein. Ein bisschen zu viel digitale Wildnis für den durchschnittlichen Wanderer oder Radfahrer, daher können Sie diese Option in den Einstellungen des Panels beruhigt deaktivieren.

Möchten Sie noch ein paar Grafiken?

Gitter

Eine Ebene für alte Hasen und Kartenliebhaber, die mit der Kartenposition und den Koordinaten in der oberen Leiste nicht zufrieden sind. Hier können sie das WGS- oder UTM-Koordinatengitter oder das Kilometergitter einschalten.

Linien und Kreise

Wir haben auch die Option hinzugefügt, die Einstellungen für die grafischen Werkzeuge im Inhaltsbereich zu aktivieren – sie befindet sich nicht im Basismenü, sondern muss in der Konfiguration des Bereichs aktiviert werden (siehe oben). Auf diese Weise können Sie schnell Zeit- und Entfernungskreise, Orientierungs- und Richtungslinien, Lupen und andere Elemente einschalten.

Aufräumen!

Wir haben also eine Menge Inhalt, die Karte ist voll mit Routen, Caches und anderem grafischen Ballast. Wie können wir schnell wieder zur Karte zurückkehren?

  • Mit einer (oder zwei) Schaltflächen mit einem Besen-Symbol können Sie alle Ihre Tracks, Routen und Punkte ausblenden.
  • Auch LoPoints lassen sich leicht ausblenden: Wählen Sie einfach aus, welchen Punkt Sie gerade benutzen – online oder offline – und tippen Sie auf die Öse.
  • Ebenso können Sie Fotos, Notizen oder das Raster schnell aufhängen.

Es gibt jedoch immer noch einige Features auf der Karte, die Sie mit den grafischen Geocaching-Tools hinzugefügt haben, oder Caches, die während der Verwendung der Live-Karte hereingestreamt wurden… Diese werden alle zuverlässig über die Schaltfläche „Temporäre Kartenelemente“ mit dem Mülleimersymbol entfernt. Er ist nicht im Standardmenü des Panels enthalten, aber wenn Sie häufig mit der Live-Karte oder verschiedenen Cacher-Leckerbissen arbeiten, sollten Sie ihn aktivieren.

Da Locus Map sehr viel verarbeitet, gibt es auch eine ganze Menge im Inhaltsbereich. Wenn Sie nicht alles verwenden, was wir hier beschrieben haben, denken Sie daran, dass Sie unnötige Funktionen deaktivieren können! Dadurch wird das Panel viel übersichtlicher und klarer:

26 Comments

  1. Chad
    25. 8. 2023

    Distance circles only show for a few seconds and then disappear

    • Michal, Locus team
      29. 8. 2023

      Hi, if you have any problems with the app, please contact us at the helpdesk at help.locusmap.eu and send detailed description of the issue.

  2. Gerhard
    25. 8. 2023

    The nicest thing is the transfer to my SmartWatch: It works perfect. I use it dozens of time at a hike.👍👍👍

    • Holger
      26. 8. 2023

      Which smart watch do you use?

      • Pavel
        26. 8. 2023

        I use Galaxy Watch5 with Lotus and it works great.

        • Pavel
          26. 8. 2023

          Locus, of course.

    • Gerd
      26. 8. 2023

      Ja das würde ich auch gerne wissen. Welche Smartwatch unterstützt Locus?

  3. David Archibald
    25. 8. 2023

    I wish that you could set the visibility/transparency of the shaded map overlay. I like this overlay, but it can be a little too dark.

  4. Lucas
    25. 8. 2023

    Dear Gerhard, which watch are you using?

    • Till
      25. 8. 2023

      Thanks!

      • Piotr Dąbrowski
        26. 8. 2023

        It'd be awesome if we could also change a map color mode, especially activate and deactivate night mode (and/or "change automatically" option) in such an easy, convenient way, instead of having to dive into the settings three levels below. This would be really useful for me, even more than map themes.

        • Michal, Locus team
          29. 8. 2023

          Hi Piotr, it is possible to switch map night mode automatically. Go to settings > maps > advanced features > map color mode > activate it and check the option "change automatically".

  5. Artur
    26. 8. 2023

    Trzymanie środka mapy mogłoby być na środku wyświetlanego obszaru ale na dole ekranu żeby było widać więcej treści mapy, drogi którą sobie wyznaczyliśmy do pokonania i tego co przed nami a nie to co już przebyliśmy i jest za nami.

    • Michal, Locus team
      29. 8. 2023

      Hi Artur, go to settings > controlling > map screen > shift map cursor - turn it on. The cursor will be closer to the bottom by 1/4.

  6. Thomas
    26. 8. 2023

    Geotag-Fotos: Wie kann ich ein Verzeichnis für Fotos hinzufügen? Die Funktion ist schön, aber ich habe meine Touren in Unterordnern in 2. Ebene abgelegt: Fotos/Jahr/Tour...

    • Michal, Locus team
      29. 8. 2023

      Hi Thomas, unfortunately, Locus Map can read only 1 sublevel of the photo folders.

  7. João
    29. 8. 2023

    Boa tarde
    Adoro esta App infelizmente perdi alguns trilhos que fiz e gravei, no entanto sumiram e não os encontro. Como posso acessar á "nuvem".
    Obrigado

    • Michal, Locus team
      29. 8. 2023

      Hi, if you have any problems with the app, please contact us at the helpdesk at help.locusmap.eu and send detailed description of the issue.

  8. Cecile
    29. 8. 2023

    Hello, thank you so much. This application is emasing. We used it for a bicycle tour in Slovenia and enjoyed it so much. Really accurate and easy, so many details. Thanks and we'll done.

  9. Braňo Hoffmann
    18. 9. 2023

    Mám mapy Locus.
    Ako sa dá nastaviť mapy, aby mi ukazovali aj čísla ciest 1,2,3 triedy + rýchlostne cesty + dialnice. Lebo mi chýbajú, a mám v tom guľáš.
    Vopred Vám ďakujem.
    Braňo zo Slovenska

    • Michal, Locus team
      19. 9. 2023

      Dobrý den, od chystané verze Locusu se budou čísla silnic zobrazovat v offline LoMapách.

  10. Francesco
    18. 9. 2023

    Quali sono le impostazioni più funzionali per il GPS quando sta registrando una traccia. Ho riscontrato che non è corretto il dislivello e la registrazione della traccia si discosta dalla quella indicata sulla mappa.

    • Michal, Locus team
      19. 9. 2023

      Hello,

      Locus Map processes elevation gain from the data it receives from your phone GPS. If the data is incorrect or contains huge deviations, then the resulting elevation gain is also incorrect. Locus Map, however, offers a few methods on how to limit these deviations.

      Open Locus settings > GPS&sensors:

      - Location filter > select medium or heavier filter
      - Google Services assisted location > turn it ON
      - Altitude manager > settings tab > SRTM data - select "Optimize GPS values" or better "Replace GPS values"
      - Altitude manager > settings tab > Pressure sensor > turn ON (if available)
      - Altitude manager > settings tab > Altitude filter - select medium or heavier filter

  11. Roman
    24. 9. 2023

    Still no iOS version 😔

    • Michal, Locus team
      25. 9. 2023

      Hi,
      we've been testing an iOS version for some time. You can join, if cou want. More at https://help.locusmap.eu/topic/32424-locus-map-lite-ios-beta-program-open-for-new-testers.

  12. Tobias Schorr
    27. 12. 2023

    Congratulations! I found your App by investigating cartographic maps, because I am learning to program with dart on flutter plattform to create a simple app about an area I have been living for many years. Your example is a dream or an vision, how a perfect mapping app should work! Go on this great work!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google

More great articles

Neue Locus Map als vollwertiges Geocache-Suchwerkzeug

Willkommen im neuen Jahr 2024 und als kleines Geschenk bringen wir Ihnen die neue Version von Locus Map - 4.21.…

Weiterlesen

Locus Map 4.20 und andere vorweihnachtliche Neuigkeiten

Vor unseren Fenstern auf der Nordhalbkugel ist der Winter in vollem Gange, wir haben unsere Fahrräder und Trekkingstiefel gegen Skier…

Weiterlesen

Locus Map und Der Weg des Helden: Mit Garibaldi von Rom nach Ravenna wandern

von Tim Parks Ich stieß auf Locus Map, um ein Problem zu lösen. Wie läuft man 400 Meilen durch Italien,…

Weiterlesen
Arrow-up